1. Nationales Präzisionssegelfliegen für Damen, 28. September 2013
 
  
Zum 30-jährigen Jubiläum des Vereins der Schweizer Segelfliegerinnen fand am 28. September 2013 auf dem Flugplatz Hegmatten in Winterthur das 1. Nationale Präzisionssegelfliegen für Damen statt, eine Ziellandekonkurrenz für alle Segelfliegerinnen. Im Anschluss daran wurde gefestet und gefeiert!

Herzlichen Dank unserer Präsidentin Bruna für die tolle Idee und die Organisation!

Fotografisch festgehalten wurde der Anlass von Urs Pichler und Samuel Bärfuss. Ganz herzlichen Dank den beiden für den grossen Einsatz und vor allem die tollen Bilder!!!

Hier wird eine kleine Auswahl der Bilder gezeigt. Alle Bilder in grösserer Auflösung sind als Download verfügbar.

Bilder von Urs Pichler als zip-File (109 MB, 191 Bilder, leicht komprimiert. Originale bei Webmaster erhältlich.)

Bilder von Samuel Bärfuss als zip-File (246 MB, 67 Bilder) oder als Bilder-Galerie.
 
 
Begrüssung und Briefing im Clubhaus der SG Winterthur. 
  
 
   
 
 Präsidentin und Organisatorin Bruna Lanfranchi
  
 
 Kathrin
  
 
 Stefanie
  
 
 Christine
  
 
 Susanne
  
 
Die Ladies montieren.  
  
 
  
 
  
 
   
 
  
 
   
 
  
 
  
 
 Auch der Winterthurer Landbote war vor Ort. Bea Peter interviewte einige der Pilotinnen. 
  
 
   
 
  
 
 Dann geht's los mit Fliegen! 
 
  
Christine macht sich bereit.
 
 
 
Petra ist die nächste.
 
 
 
Das neueste Modell von VW...
 
 
Kathrin bereit zum Start.
 
 
  
Dann ist Stefanie dran.
 
 
 
 
 
Claudia freut sich auf ihren Flug.
 
 
 
 
 
 
 
 
 Auch Journalistin Bea Peter schicken wir auf eine Volte.
 
Den ganzen Tag im Einsatz: Fluglehrer Christian. Herzlichen Dank!
 
Dann geht Susanne in die Luft.
 
 
 
 
Dann geht auch "FRAU" Bruna fliegen.
 
 
 
 
 
 
Esther beim Windenstart.
 
 
 
Sarah bereit zum Schlepp.
 
 
 
 
Auch unsere Gründerin Heidi Götz fliegt mit.
 
 
 
 
Ziellandung von Kathrin.
 
Sooo viele Hexen auf einmal!
 
 
 
Tatkräftige Unterstützung der Winterthurer Jungmannschaft beim Präzisions-Geldwerfen.
 
 
Das Hexencurry zum Nachtessen war ein Gemeinschaftswerk von Brunas Familie. Einfach seeensationell!!! Vielen Dank!
 
 
Max, der uns schon den ganzen Tag über im Flugbetrieb, Distansmessungen und allem weiteren Notwendigen unterstütze (vielen Dank für deinen Einsatz!!!), erklärt die Wettbewerbswertung.
 
 Bruna übergibt Gewinnerin Susanne das Hexenbuch. 
 
Das Podest: Susanne, Kathrin und Marisa.